Willkommen bei der SPD im Landkreis Osterode

Diese Internetseiten des ehemaligen Unterbezirks Osterode, der mit dem SPD-Unterbezirk Göttingen verschmolzen ist, werden kurzfristig abgeschaltet. Dann gibt es nur noch die Seiten des Unterbezirks Göttingen. Dort werden auch alle Informationen der SPD aus dem Landkreises Osterode zu finden sein.

Die Website des SPD-Unterbezirks Göttingen ist:

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Auf zur Stichwahl am 25. September!

Am Sonntag ist Wahl! Die Kommunalwahl ist noch nicht ganz beendet. Jetzt geht es noch einmal um den Landrat des neuen Landkreises Göttingen. Auch wenn Bernhard Reuter am 11. September eine deutliche Mehrheit der Stimmen bekommen hat, fängt am Sonntag alles wieder bei Null an. Gewonnen ist noch nichts. Deshalb heißt es jetzt: Auf zur Stichwahl am 25. September! mehr...

 
 

Arnd Peiffer und die Sportförderung

Biathlon-Weltmeister Arnd Peiffer hat gestern in Osterode über seinen sportlichen Werdegang berichtet und die Bedeutung der Sportförderung in der Nähe seines Elternhauses. Er erzählte über sein Ganzjahrestraining, diskutierte mit Zuschauern über Doping, Technik und Ernährung. Karl Heinz Hausmann (MdL) moderierte die Veranstaltung „SPD vor Ort“. Aus Funktionärssicht trug der ehemalige Vorsitzende des Kreissportbundes Göttingen, Professor Dr. Wolfgang Buss, Fakten bei. mehr...

 
 

Gibt es zu viele Krankenkassen in Deutschland?

Es gibt immer noch zu viele gesetzliche Krankenkassen in Deutschland. Das war zumindest in der Diskussion die überwiegende Meinung der rund 40 Mitglieder der SPD-Arbeitsgemeinschaft „60 plus – Region am Harz“, nachdem Dr. Andreas Philippi das deutsche Gesundheitssystem in groben Zügen erläutert hatte. Der Arzt und Kreistagsabgeordnete ist bei der kommenden Kommunalwahl im September Spitzenkandidat der SPD. mehr...

 
 

Gesundheitssystem: gut, aber nicht zukunftsfit

Unser Gesundheitssystem ist gut, hat aber für die sich abzeichnenden Probleme des demografischen Wandels und der steigenden Kosten keine passenden strukturellen Antworten. So ist die gestrige Diskussion um die medizinische Versorgung auf dem Land in Herzberg zusammenzufassen. Zu der Diskussion mit Professor Dr. Heyo Klaus Kroemer, Dekan des Uni-Klinikums Göttingen, Landrat Bernhard Reuter und dem Kreistagsabgeordneten Dr. Andreas Philippi in der Reihe „SPD vor Ort“ waren 50 Gäste gekommen. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Glückwunsch an die Gewinner der Stichwahl

Nach den Stichwahlen am 25. September 2016 gratuliert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke den Wahlgewinnern Bernhard Reuter und Klaus Saemann: „Herzlichen Glückwunsch nach Göttingen und Peine. Bernhard Reuter bleibt Landrat und Klaus Saemann ist neu gewählter Bürgermeister. D mehr...

 

Ein Plus für die Bildung

Kultusministerin Frauke Heiligenstadt hat den Haushaltsplanentwurf für die Jahre 2017 und 2018 in den Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtages eingebracht. Der Etat des Kultusministeriums steigt in 2017 auf 5,85 Milliarden Euro und in 2018 auf 5,92 Euro an. mehr...

 

Stichwahl: Unterstützung für unsere Kandidatinnen und Kandidaten

Die SPD Niedersachsen ist aus den Direktwahlen am 11. September mit sehr guten Ergebnissen hervorgegangen. Viele Kandidatinnen und Kandidaten konnten sich bereits im ersten Durchgang durchsetzen. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil unterstützt die Kandidaten, die sich am Sonntag einer Stichwahl stellen und hofft auf eine hohe Wahlbeteiligung. mehr...

 

Ganztagsschulen: Klotzen statt Kleckern

Ganztagsschule tut allen gut - und Niedersachsen ist vorne mit dabei: Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung sind Eltern von Ganztagsschülern zufriedener als Eltern von Halbtagsschülern. Kinder könnten in ihrem eigenen Tempo lernen, und der soziale Zusammenhalt in der Klasse sei besser, meinten die Eltern. mehr...

 

"CDU-Spitzenkandidat ohne Parteibasis"

„Die CDU-Führung beweist bei der Benennung von Bernd Althusmann als Spitzenkandidat für die Landtagswahl ein weiteres Mal, wie wenig ihnen die Mitbestimmung ihrer Mitglieder bedeutet“, bedauert SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. Er stellt fest: „Für uns ist nicht wichtig, wer gegen Stephan Weil antritt. mehr...

 

SPD bleibt stark in den Kommunen

Die SPD hat laut amtlichen Endergebnis landesweit 31,2 Prozent der Wählerstimmen erhalten. „Die SPD präsentiert sich bei schwierigen Rahmenbedingungen sehr stabil. Die Ergebnisse in den Landkreisen und Kommunen können sich sehen lassen“, so der niedersächsische SPD-Generalsekretär Detlef Tanke. „ mehr...